Start » Forum Brustimplantate, Brust-OP » Wasser ablagerung

Wasser ablagerung

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #1241 Antworten
    Anonym

    Habe seit einer woche wasserablagerung in der linken brust diejetzt viel größer ist.implantate habe ich seit 7 jahren.arzt meint man könnte eine punktion machen.ist es auch môglich mit Antibiotika und cortison evtl. Voltaren zu behandeln um die brust wieder auf normale größe zu bekommen.und woher kommt diese plötzliche veränderung ist es móglich durch eine starke grippe.

    #1539 Antworten
    Anonym

    Hallo Iris,
    welche Implantate wurden verwendet?
    Sie sollten den Grund der Serombildung auf jeden Fall diagnostizieren lassen.
    Wenn punktiert wird, sollte das gewonnene Material auf jeden Fall pathologisch aufgearbeitet werden.
    Ein Antibiotikum ohne Befund zu nehmen wäre falsch.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Hilpert

    #1540 Antworten
    Anonym

    Vielen dank für ihre schnelle antwort.meine implantate sind von polytech.ich habe große angst vor einer punktion,da ich wahrscheinlich deutschlands größter angsthase bin.auch habe ich gelesen dases nach einer punktion zu entzündungen derbrustkommen kann.auch der arzt bei den ich heute war meinte ich soll doch wieder nach prag gehen da ich auch dort die bv hatte.das ist alles sehr belastend.Mfg.iris

    #1541 Antworten
    Anonym

    Hallo Iris,

    gehen Sie bitte zu einem Plastischen Chirurgen, der auch mit der Krankenkasse zusammen arbeitet.
    Diese wird wahrscheinlich die Kosten übernehmen.

    Es ist auf jeden Fall nötig, dass das Spätserom abgeklärt wird!

    Die Punktion wird in der Regel wie eine Gelenkpunktion durchgeführt, wobei höchste Hygienemaßnahmen eingehalten werden.
    Und sie tut nicht weh. Im Gegenteil, Sie werden eine Entlastung erfahren.

    Also, stellen Sie sich bei einem Facharzt für Plastische Chirurgie oder einer Abteilung vor und lassen Sie das abklären.
    Und halten Sie mich auf dem Laufenden.
    Liebe Grüße,
    Dr. A. Hilpert

    #6770 Antworten
    Caro

    Ich habe das gleiche Problem immer wieder. Konnte es bei dir behoben werden? Und wenn ja wie?

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: Wasser ablagerung
Deine Information: